Zur Navigation | Zum Inhalt
Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen!
FVCML0208 10
Willkommen beim Kunstrasenprojekt des SSV Marienheide
Einweihungsfeier ein voller Erfolg PDF Drucken
Spende der Bürgerstiftung für den KunstrasenplatzKicken an sonnigen Sommertagen in einer Staubwolke oder bei regnerischem Wetter im Winter auf matschigem Geläuf, blutige Schürfwunden am Knie, Schienbein oder Oberschenkel – all das gehört beim SSV Marienheide seit der Fertigstellung des Kunstrasenplatzes vor fast genau einem Jahr der Vergangenheit an. Mit dem Bau der neuen Jahnhalle, die seit dem Frühjahr genutzt werden kann, entsprechen die Sportstätten an der Jahnstraße modernsten Anforderungen.
Weiterlesen...
 
Volksbank unterstützt Kunstrasenprojekt mit 25.000 € PDF Drucken
Volksbank überreicht SpendenscheckDer Kunstrasenplatz der Sportstätten an der Jahnstraße hat die offizielle Eröffnung durch den SSV Marienheide vom 10. – 12. Oktober 2012 gut überstanden – und echte Begeisterung bei den Verantwortlichen des Vereins und den Sportlern ausgelöst. Eine Begeisterung, die bereits bei Umsetzung des Projektes zu spüren war. Davon hat sich auch die Volksbank Marienheide anstecken lassen: Sie unterstützte das Großprojekt mit einer Spende von insgesamt 25.000,- € und setzte damit klare Zeichen in Richtung Engagement für Marienheide und die Vereinsmitglieder des SSV. Und demonstrierte gleichzeitig Wertschätzung für das vielfältige Ehrenamt, durch das sportliche Aktivitäten – insbesondere die Jugendförderung – in Marienheide vielfach ermöglicht werden und einen wichtigen Beitrag zum Gesellschaftsleben leisten.
Weiterlesen...
 
Fotos vom Neubau der Jahnhalle PDF Drucken

Neubau Der Neubau der Jahnhalle ist fertiggestellt. Neben dem Hallenfläche und den vier Kabinen ist der neue Clubraum des SSV mit ebenerdigem Ausgang zum Sportplatz dort beheimatet.

Weiterlesen...
 
FAIRPLAY für dein Spielfeld! PDF Drucken

FAIRPLAY für dein Spielfeld!Nachdem wir nun alle froh sind, dass der Kunstrasenplatz steht, gilt es nun gemeinsam auf den Zustand des Platzes zu achten. Ein Kunstrasenplatz wächst nicht nach. Deshalb gelten folgende Spielregeln:

Verbot von Schraubstollen oder Spikes

Der Kunstrasenplatz und die dazugehörige Kunststofflaufbahn sind nur nur mit dem dafür geeignetem Schuhwerk zu betreten. Fußballschuhe mit Kunststoffstollen oder Noppen sind das optimale Schuhwerk. Nicht geeignet für den Einsatz auf Kunstrasen sind Fußballschuhe mit Metall (Stahl- oder Aluminiumstollen). Straßenschuhe oder Schuhe mit spitzen Absätzen dürfen nicht auf dem Kunstrasen benutzt werden.
Es darf weiterhin nicht mit verdrecktem Schuhwerk trainiert oder gespielt werden. Das Schuhwerk ist generell – besonders bei schlechter Witterung – vor dem Betreten von Sand und Erdresten zu reinigen. Dies gilt auch nach kurzfristigem Verlassen des Kunstrasenplatzes z.B. zum Ball holen.

Weiterlesen...
 
Fotos vom Platzumbau PDF Drucken

Sportplatz am 14.10.2011Die Bauarbeiten am Sportplatz, der nach Fertigstellung mit Kunstrasenspielfeld, 100m-Laufbahn, Kugelstoß-, Hochsprung- und Weitsprunganlage sowie erneuerten Tribünen in neuem Glanz erstrahlen wird, haben begonnen. Bevor die Bagger anrollten, entfernten die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft die Randsteine unter der Tribüne und auf der Gegengeraden sowie die Sitzbänke. Dies geschah ebenso mit den Werbebanden und den Geländern. Unter Mithilfe von Schwarz Weiß Marienheide wurde der Grünschnitt erledigt und der Zaun abgerissen. In Eigenregie wurden schließlich auch die Erdkabel für die Flutlichtmasten verlegt.

Bilder vom Umbau
 

Spendenkonten

Volksbank Meinerzhagen
Konto-Nr.: 15 11 26 97 00
Bankleitzahl: 447 615 34

Kreissparkasse Marienheide
Konto-Nr.: 0359 000 162
Bankleitzahl: 370 502 99

Verwendungszweck:
Kunstrasen/Jugend

Werbung

Banner
Banner
Banner